«Das Vertrauen des Patienten und eine hohe Fachkompetenz sind uns wichtig.»

Daniel Trötschler,
Chefarzt Chirurgie

Das Neubauprojekt "Dr. House" ist zurzeit sistiert.

HEUTE UND IN ZUKUNFT

160

Arbeitgeber für rund 160 Mitarbeitende

24/7/365

Spitalbetrieb:
24 Stunden am Tag,
7 Tage die Woche,
365 Tage im Jahr

1800

Jährlich 1'800 stationäre Eingriffe und rund 10'000 ambulante Patientenbesuche

Mit der Idee «3 Angebote unter einem Dach» wollen das Spital, Alterswohnen und die Betreiber der privaten Arztpraxen die geeigneten Voraussetzungen für eine integrierte Versorgung schaffen. Damit das Spital Zweisimmen auch in Zukunft den aktuellen Anforderungen und Bedürfnissen gerecht wird, ist ein Neubau notwendig. Nebst den baulichen Gegebenheiten, die erfüllt sein müssen, entstehen Räumlichkeiten mit moderner Ausstattung. Mit dem Neubau werden Abläufe und Prozesse vereinfacht, besser strukturiert, effizienter gestaltet und entsprechen somit den heutigen Ansprüchen.

Für die Region Simmental-Saanenland ist der Neubau jedoch auch aus zwei weiteren Gründen von grosser Bedeutung:

1. Sicherung von 160 Arbeitsstellen in der Region
2. Auch in Zukunft Sicherstellung des Spitalbetriebs während 24 Stunden am Tag, 7 Tagen die Woche und 365 Tagen im Jahr

Die Ausschreibung des Neubauprojektes ist im Mai dieses Jahres erfolgt. Mitte Dezember 2015 wird aus den eingereichten Projekten das Gewinnerprojekt gekürt. Im Sommer 2017 erwarten wir die Freigabe des Bauprojekts, damit im Sommer 2018 der Spatenstich für den Neubau erfolgen kann. Die Eröffnung des Neubaus ist für Herbst 2020 geplant.

Projektleiter des Neubaus des Spitals Zweisimmen ist Olivier Furrer. Ihm ist eine offene, ehrliche und direkte Kommunikation, welche das Vertrauen fördert, wichtig. Für diese Überzeugung wird er sich während der ganzen Projektdauer einsetzen und freut sich auf den Austausch mit allen Simmentalern und Saanenländern! 

PROJEKTLEITER


Olivier Furrer


Tel.: 058 636 21 23

PROJEKTLEITER

FRAGEN?

KONTAKT

NEWSLETTER


ANMELDEN