18.06.2018

Medienmitteilung der Gesundheits- und Fürsorgedirektion zum Workshop vom 16. Juni 2018 in Zweisimmen

Workshop mit 70 Interessensvertretern über die künftige Gesundheitsversorgung - Szenarien für eine künftige medizinische Versorgung im Simmental-Saanenland diskutiert
Die Gesundheits- und Fürsorgedirektion des Kantons Bern (GEF) hat in einem breit angelegten Arbeitstreffen mit allen Beteiligten die möglichen Szenarien betreffend der Grund- und Spitalversorgung im Simmental-Saanenland und die heutigen wie zukünftigen Herausforderungen im Gesundheitswesen präsentiert und diskutiert.

Medienmitteilung der GEF

Unterlagen, Folien – künftige medizinische Versorgung im Simmental-Saanenland

FRAGEN?

KONTAKT

NEWSLETTER


ANMELDEN